Wessex VM und VE Home Lift


Unabhängigkeit im eigenen Heim

Die Wessex VM und VE Reihe verkörpert über 3 Jahrzehnte innovativen Designs und ist damit die perfekte Lösung für Ihr Heim. Die platzsparende Bauweise von Wessex Homeliften ist einfach und unaufdringlich und nimmt nur den unbedingt notwendigen Raum in Ihrem Zuhause ein. Diese Reihe bietet die Qualitäten, die in allen Wessex Produkten eingebaut sind: Sicherheit und Stil.

Geben Sie dem Lift seinen eigenen Touch mit einem Siebdruck-finish der Außenverkleidung – vielleicht Ihrer Lieblinsszene, einem Familienfoto, Tom dem Kater oder sogar Papas Traumauto. Fragen Sie einfach nach den Optionen.

Die hohen Kabinenwände bei dem VM sorgen für die Sicherheit des Nutzers, wobei die Rahmenprofile der Kabine mit Kontaktschaltern ausgestattet sind, diese dienen als Einklemmschutz.

Details

  • Standardoptionen

    Der Wessex Home Lift steht in unterschiedlichen Ausführungen zur Verfügung als Standardlift mit Sitz und für Rollstühle jeder Größe.

    Umfassende Standardoptionen, einschließlich Sitze, Ruftaster mit Schlüsselschalter (zur erhöhten Sicherheit), Fernbedienung, elektrischer Tür, Kabinentelefon und vieles mehr machen die Entscheidung leicht.

  • Technische Daten
    Förderhöhe max. 3,50 m
    Geschwindigkeit 6 cm/s
    Traglast 250 kg
    Nur für den Innenbereich geeignet, 230 V / 50 Hz erforderlich
    CE-Konform nach Maschinenrichtlinie
  • Downloads
  • Beschreibung

    Direkt durch die Decke: Mit dem Wessex VM und VE Home Lift

    Wenn Sie auf einen Rollstuhl oder einen Rollator angewiesen sind, bilden Treppenstufen oft ein Hindernis, das sich nur schwer überwinden lässt. Die Wessex Home Lift Reihe VM und VE machen Ihr eigenes Haus barrierefrei und hilft Ihnen, wenn Sie unabhängig und sicher wohnen wollen. Oft wohnen Sie bereits seit Jahren in Ihrem eigenen Haus, haben dieses möglicherweise selbst gebaut und möchten sich auch dann noch in ihm frei bewegen, wenn Sie in Ihrer Beweglichkeit eingeschränkter sind. Wenn Sie den Wessex VM oder VE Home Lift bereits in Ihr Haus einbauen lassen, bevor Sie ihn aus gesundheitlichen Gründen benötigen, kann er Ihre Lebensqualität ungemein erhöhen. Schwere Lasten, wie beispielsweise Möbel oder große Elektrogeräte, lassen sich mit dessen Hilfe schnell und einfach in eine andere Etage des Hauses transportieren. Die Wessex VM und VE Home Lifte werden direkt durch die Zimmerdecke geführt und nehmen somit nur wenig Platz für sich in Anspruch. Sie erreichen sämtliche Etagen schnell sowie einfach und können somit länger und unabhängig in Ihren eigenen vier Wänden wohnen. Wir bieten Ihnen neben vielen Informationen über den Wessex VM und VE Home Lift auch den Einbau an, damit Sie schnell die Vorzüge des Liftes bei sich zu Hause genießen können. In seinem Fahrkorb haben beide Wessex Home Lifte ein gut beleuchtetes und ergonomisch gestaltetes Bedientableau, mit dem Sie ihren Lift einfach und leicht bedienen können. Ein weiterer, sehr entscheidender Vorteil bietet sich im Platzbedarf für den Standort des Liftes. Der Platz bzw. Raum unter dem Lift ist komplett begehbar, wenn der Lift oben steht. Steht der Lift in der unteren Etage, ist der Platz in der oberen Etage ebenfalls begehbar. Ermöglicht wird dies durch einen Deckel, der sich automatisch auf den Deckendurchbruch legt, wenn der Lift nach unten fährt. Dieser Deckel kann mit einem Belag ihrer Wahl, Teppich, Laminat oder auch Parkett, verkleidet werden, so dass man den Deckel kaum noch wahr nimmt. Fährt der Lift nach oben, wird der Deckendurchbruch von unten mit einem Deckel verschlossen, ähnlich einer Bodenluke.

    Den Lift dort einbauen, wo Sie es wünschen

    Der Lift ist so konstruiert, dass er sich quasi selbst trägt. Deswegen benötigen wir für dessen Einbau keine tragenden Wände. Sie bestimmen, wo der künftige Standort des Lifts in Ihrem Haus sein soll. Der Türöffner mit seinen Steuerungselementen lässt sich ebenso wie das innen angebrachte Bedientableau wahlweise links oder rechts montieren. Wir bauen den Wessex Home Lift so bei Ihnen ein, dass Sie gut mit ihm zurechtkommen. Sämtliche Lifte der Wessex-Reihe wurden gründlich vom TÜV geprüft und erfüllen alle Vorschriften, wie sie von der Maschinenrichtlinie 2006/42/EG vorgeschrieben sind. Der Fahrkorb des Wessex Home Lift ist von außen perlgrau und passt sich somit an alle Einrichtungsstile an, innen erstrahlt er in Lavendel. Seine maximale Nutzlast beträgt 250 Kilogramm. Natürlich sind auch andere Farbgestaltungen nach ihren Wünschen möglich.

    Der Wessex VM und VE Home Lift und seine Vorteile

    Damit sich die Wessex VM Home Lifte leichter transportieren lässt, sind alle Teile flach verpackt. Unsere Techniker montieren direkt vor Ort den Lift und bauen ihn dort ein, wo Sie ihn benötigen. Da der Lift selbst nur wenig Fläche benötigt, lässt er sich auch bei wenig Platz noch gut montieren. Innen hat er eine fest montierte Rampe für einen leichten Zugang, so dass ein Rollstuhl noch viel Raum zum Manövrieren hat. Sämtliche Elemente für die Öffnung der Tür und das Bedientableau können wir ganz nach Ihrem Wunsch entweder rechts oder links montieren. Die Schalter im Fahrkorb sind beleuchtet und werden durch einfachen Druck bedient. Sollte es zu einem Stromausfall kommen, während Sie im Aufzug sitzen, ertönt ein akustisches Signal und alarmiert somit die anderen Hausbewohner. Dieses wird über eine Batterie mit Strom versorgt und funktioniert auch bei Stromausfall zuverlässig. Das Notfallsicherheitssystem wird ebenfalls über die Batterie versorgt, so dass der Lift nach unten fährt, die Beleuchtung und die Türen funktionieren dann ebenfalls. Sicherheitsleisten sorgen dafür, dass der Homelift sofort stoppt, wenn er blockiert oder berührt wird. Zusätzlich verhindern Sensoren, dass sich der Lift nach unten in Bewegung setzt, wenn er blockiert ist. Sobald der Lift bedient wird, schaltet sich die Beleuchtung automatisch ein und nach einer von Ihnen vorher vorgegebenen Zeit auch automatisch wieder aus.

    Mögliche Sonderausstattungen

    Eine Fernsteuerung oder ein innen montiertes Telefon sorgen für mehr Komfort. In das Außentableau lässt sich ein Schlüsselschalter einbauen, so dass der Lift nicht von unbefugten Personen benutzt werden kann. Der Lift lässt sich auf der oberen oder unteren Ebene automatisch parken. Bei den Modellen VM 30 und VM 50 sind an der Vorderseite der Kabine die Haltegriffe serienmäßig angebracht. Bei den anderen Modellen des Wessex Home Lifts lassen sich die Haltegriffe als Sonderausstattung zusätzlich montieren. Für alle Modelle können wir Ihnen einen speziellen Sitz von Wessex montieren. Bei den Modellen VM 31, 36, 38, 51, 56 und 58 lässt sich die Tür elektrisch öffnen. Auf Wunsch verkleiden wir die Wand des Wessex VM Home Lift nach Ihren Vorstellungen. Unsere Lifte werden ständig weiter entwickelt. Deswegen wird es ständig Verbesserungen geben, mit denen die Bedienung und die Benutzung noch komfortabler werden.

    Modelle der Wessex Homelifte:

    Die 30iger Serie mit einer maximalen Förderhöhe von bis zu 3,0 Meter

    Der VM 30: Der kleinste in dieser Wessex Familie
    Der VM 31: Ein standardmäßiger Lift für den eher kleinen Rollstuhl
    Der VM 36: Ein großer Lift für einen normalen Rollstuhl (der meist verkaufte Lift)
    Der VM 38: Ein extra großer Lift für einen großen Rollstuhl, auch für E-Rollies geeignet

    Die 50iger Serie mit einer maximalen Förderhöhe von 3,0 bis 3,5 Meter

    Der VM 50: Ein Homelift mit kleinen Außenmaßen
    Der VM 51: Ein standardmäßiger Lift für den normalen Rollstuhl
    Der VM 56: Ein großer Lift für größere Rollstühle
    Der VM 58: Ein extra-großer Lift für den großen Rollstuhl
    Die Wessex VE Reihe ist im großen und ganzen mit der VM Reihe vergleichbar. Der hauptsächliche Unterschied besteht in der Kabine. Der Wessex VE hat eine komplett geschlossene Kabine, ähnlich wie sie es von herkömmlichen Aufzügen oder Liften kennen.

Video

Referenzbilder

Dieses Bild zeigt die untere Etage, wenn der Lift in der oberen Etage geparkt wird. Der Raum unter dem Lift ist komplett begehbar. Ein weiterer Vorteil: Die Wessex Lifte benötigen keine Schachtgrube, sie werden auf den vorhandenen Fußboden gestellt. Eine Kontaktplatte unter dem Lift sichert die Abwärtsfahrt. Eine z.B. dort schlummernde Katze wird lediglich unsanft geweckt. Der Lift bleibt sofort stehen, sobald ein Hindernis im Weg ist.
Der Lift steht in der oberen Etage. Über eine Funkbedienung kann der Lift von überall im Haus nach unten oder oben geschickt werden.
Das ist die geschlossene Variante, ein Wessex VE.
Dieses Bild zeigt die untere Etage, wenn der Lift in der oberen Etage geparkt wird. Der Raum unter dem Lift ist komplett begehbar. Ein weiterer Vorteil: Die Wessex Lifte benötigen keine Schachtgrube, sie werden auf den vorhandenen Fußboden gestellt. Eine Kontaktplatte unter dem Lift sichert die Abwärtsfahrt. Eine z.B. dort schlummernde Katze wird lediglich unsanft geweckt. Der Lift bleibt sofort stehen, sobald ein Hindernis im Weg ist.
Der Lift steht in der oberen Etage. Über eine Funkbedienung kann der Lift von überall im Haus nach unten oder oben geschickt werden.
Das ist die geschlossene Variante, ein Wessex VE.
Ein Wessex Homelift VE in der unteren Etage.
Ein Wessex VM, das ist die offene Variante, bei der Montage.
Das ist die obere Etage, wenn der Lift unten steht. Der Deckel, der sich automatisch auf das Loch legt, ist begehbar. Sollte während der Fahrt nach oben gerade ein Kind auf dem Deckel spielen, bleibt auch hier der Lift sofort stehen. Dies geschieht über Sensoren, die das Gewicht des Deckels permanent erfassen.
Ein Wessex Homelift VE in der unteren Etage.
Ein Wessex VM, das ist die offene Variante, bei der Montage.
Das ist die obere Etage, wenn der Lift unten steht. Der Deckel, der sich automatisch auf das Loch legt, ist begehbar. Sollte während der Fahrt nach oben gerade ein Kind auf dem Deckel spielen, bleibt auch hier der Lift sofort stehen. Dies geschieht über Sensoren, die das Gewicht des Deckels permanent erfassen.